Insektenschutz

Halten Sie störende Insekten draußen. 

Insektenschutz gibt es für fast alle Fenster. Sie halten störende Insekten draußen und lassen so gefahrfrei frische Luft in die Wohnung. Für die ca. 3 Millionen Menschen in Deutschland, die allergisch auf Stiche von Bienen und Wespen reagieren, ist dies eine gute und nötige Maßnahme sich in der Wohnung zu schützen. Aber auch die 20 Prozent der Bevölkerung die unter Pollenallergien leiden, ist ein Insektenschutz mit Pollenschutzgewebe eine echte Möglichkeit in den eigenen vier Wänden ohne Beschwerden zu leben. Dazu verwendet Neher das Polltec® Gewebe, welches patentiert ist. Dies ist nicht zu vergleichen mit früheren Pollenschutzgeweben, die kaum eine Durchsicht zuließen. 

Insektenschutz kann je nach Bedarf als Spannrahmen, als Drehtür, als Schiebetür, als Rollo oder als Lichtschachtabdeckung ausgeführt werden. Es sind ca. 10 verschiedene Gewebe und 8 verschiedene Standardfarben bei den Aluminiumprofilen möglich. Weiter können auch alle RAL Farbtöne geordert werden. Das Gewebe Transpatec®, das die Firma Neher als echte Geweberevolution auf den Markt gebracht hat, ist fast unsichtbar, und hat eine ca. 140 % bessere Luftdurchlässigkeit als Fiberglasgewebe. Es gibt keinen Grund sich den Sommer von kleinen Plagegeistern stören zu lassen.

Bilder Neher, Erfal

Melden Sie sich bei uns per Telefon 0 171-20 71 82 5
oder mail@fenstermattes.de

Wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen.